Lebst du, um zu geben?

Lebst du, um zu geben? Die 6-jährige Jermaine Bell schon! Er hatte sein Geld für eine Reise nach Disney World gespart, beschloss aber, es lieber auszugeben, um Menschen zu helfen, die aus dem Hurrikan Dorian evakuiert wurden. Er verkaufte Hot Dogs, Chips und abgefülltes Wasser an fast 100 Menschen, die auf der Durchreise waren, und bot sogar an, mit ihnen zu beten und für den Schutz ihres Hauses vor dem Sturm! Was für eine Wirkung. Jesus sagte: “Es ist gesegneter zu geben als zu empfangen” (Apg 20,35).

Jermaines 7. Geburtstag steht am 8. September bevor. Würdest du ihm zum Geburtstag gratulieren und ihm in den folgenden Kommentaren mitteilen, was du über seine fürsorglichen und großzügigen Aktionen denkst?

6 Kommentare zu „Lebst du, um zu geben?“

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Jermaine! Du bist ein wunderbares Beispiel für Menschen, die noch viel älter sind als du. Ihr seid wirklich die Hände und Füße Jesu.

  2. Danke Jermaine für deine Großzügigkeit gegenüber anderen. Du bist ein Segen von Gott. Ich wünsche dir einen gesegneten und lustigen Geburtstag.

  3. Herzlichen Glückwunsch zum 8. Geburtstag, Jermaine! Vielen Dank für Ihr großzügiges Geschenk an die Hurrikan-Evakuierten! Deine Entscheidung, anderen mit deinem Disney-Geld zu helfen, segnet sie nicht nur, sondern bringt auch Ehre und Herrlichkeit zu unserem Vater Gott! Was für eine kostbare Sache hast du da gemacht! Gott segne dich!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.