reines Gewissen

um wieviel mehr wird das Blut Christi, der kraft ewigen Geistes sich selbst als ein fehlerloses Opfer Gott dargebracht hat, unser Gewissen von toten Werken reinigen, damit wir dem lebendigen Gott dienen! Heb 9:14 Durch das Blut Jesu, durch das vollbrachte Werk von Jesus wird unser Gewissen von toten Werken gereinigt. Wozu? Damit wir dem …

reines Gewissen Weiterlesen »

Anker für die Seele

damit wir durch zwei unabänderliche Tatsachen, bei denen Gott unmöglich getäuscht haben kann, eine starke Ermutigung besäßen, wir, die wir unsere Zuflucht dazu genommen haben, die uns eröffnete Hoffnung zu ergreifen. Heb 6:18 In dieser besitzen wir ja gleichsam einen festen und zuverlässigen Anker für unsere Seele, der bis hinter den Vorhang (in das himmlische …

Anker für die Seele Weiterlesen »

Sinne trainieren

Für Gereifte (oder: Vollkommene, d.h. Erwachsene) dagegen ist die feste Nahrung da, nämlich für die, welche infolge ihrer Gewöhnung geübte Sinne (= Sinneswerkzeuge) besitzen, so dass sie das Gute und das Schlechte zu unterscheiden vermögen. Heb 5:14 Wir können unsere Sinne trainieren. Wir können die Wahrheiten aus dem Wort Gottes bewusst praktizieren und unsere Sinne …

Sinne trainieren Weiterlesen »

gute Werke – von Gott bereitgestellt

Denn sein Gebilde (oder: Werk) sind wir, in Christus Jesus geschaffen zu guten Werken, die Gott im voraus bereitgestellt hat, damit wir in ihnen wandeln könnten (oder: sollen). Eph 2:10 Wow! Ich bin sein persönliches Werk. Allein über diese Wahrheit mal ein paar Minuten nachzusinnen, offenbart mir, wie wertvoll und einzigartig ich bin.

Etwas Neues

Gott ist lebendig und wirkt auch heute noch. Er ist der Profi dadrin, aus etwas Altem etwas Neues zu machen. Dabei ist ihm nichts unmöglich. Das Gott Transformationen liebt, sehen wir schon in der Schöpfung. Aus einer Raupe wird ein wunderschöner Schmetterling. Aus einem schmutzigen Sünder wird ein gerechtes Kind Gottes (dank dem vollbrachten Werk …

Etwas Neues Weiterlesen »