In der Liebe Gottes verwurzelt

dass der Christus durch den Glauben in euren Herzen wohne, damit ihr, in Liebe gewurzelt und gegründet,

Eph 3:17 (SLT)
Ein Verlangen Gottes

Gott möchte in uns Wohnung nehmen. Er möchte nicht, dass wir ihn einfach nur anerkennen oder wie bei einer Wahl einfach unser Kreuz bei Jesus setzen. Sondern da ist ein tiefes Verlangen, ein Herzenswunsch, an und in unser Leben Anteil haben zu dürfen. Er möchte in uns wohnen. Das Wort für “in euch leben” oder “in euch wohnen” heißt im Grundtext tatsächlich: Dauerhaft wohnen.

In Ihm, in Jesus, wohnt die ganze Fülle Gottes (Kol 1:19, Kol 2:9). Und dieser Jesus möchte in uns wohnen. Die Fülle Gottes möchte in uns wohnen. Die Fülle möchte jeden Mangel den wir in uns haben ausfüllen.

Es ist leider oft zu einer religiösen Floskel geworden: “Jesus möchte in dein Herz einziehen“. Aber verstehen wir überhaupt was das bedeutet? Nehmen wir uns die Zeit, diese Wahrheit mal zu realisieren? Jesus, die Fülle Gottes, möchte in uns wohnen, möchte mit uns zusammen leben.

„In der Liebe Gottes verwurzelt“ weiterlesen

Wort Gottes – lebendig und wirksam

Denn lebendig (= voller Leben) ist das Wort Gottes und wirkungskräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert (oder: Messer): es dringt hindurch, bis es Seele und Geist, Gelenke und Mark scheidet, und ist ein Richter über die Regungen (oder: Gesinnungen) und Gedanken des Herzens;

Heb 4:12

Das Wort Gottes ist lebeding und wirksam. Es ist kein altes verstaubtes Buch. Es ist kein Regelwerk, welches ich mit ganzer Kraft versuche umzusetzen. Nein, das Wort selber ist lebendig und wirksam. Es tut ein tiefes Werk in mir. Meine Aufgabe ist es, diesen Worten Raum in meinem Leben zu geben.

„Wort Gottes – lebendig und wirksam“ weiterlesen

Etwas Neues

Gott ist lebendig und wirkt auch heute noch. Er ist der Profi dadrin, aus etwas Altem etwas Neues zu machen. Dabei ist ihm nichts unmöglich.

Das Gott Transformationen liebt, sehen wir schon in der Schöpfung. Aus einer Raupe wird ein wunderschöner Schmetterling. Aus einem schmutzigen Sünder wird ein gerechtes Kind Gottes (dank dem vollbrachten Werk am Kreuz von Jesus). Jesus verwandelte Wasser in qualitativen Wein. Die Schöpfung und Bibel ist voll von solchen Verwandlungen.

„Etwas Neues“ weiterlesen