In Jesus Christus bin ich komplett

Identität in Christus: Ich bin komplett und vollständig

Kol 2:9-10
Denn in ihm wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig;
und ihr seid vollendet in ihm, welcher das Haupt jedes Fürstentums und jeder Gewalt ist;

Suchend auf die Welt

Wir Menschen kommen suchend und unvollständig auf diese Welt. Irgendwie ist da eine Leere in uns, die gefüllt und befriedigt werden möchte. Von klein auf sehnen wir uns nach Annahme, Zugehörigkeit und einer Identität. Und jeder versucht dieses Bedürfnis auf seine Art und Weise zu stillen. Jeder sucht irgendwie “sein Ding”. (Hobby, Beruf, ….)

Warum nicht von Anfang an?

Ist es nicht interessant, dass wir nicht einfach zutiefst glücklich und zufrieden auf diese Welt kommen? Warum ist es nicht einfach gegeben, dass wir von Anfang an zufrieden und innerlich angekommen sind? Warum brauchen wir auch einen äußeren Einfluss, um vollständig glücklich zu sein? Warum ist es kein konstanter innerlicher Zustand? (wie z.B. der permanente Herzschlag in uns)

Der Grund für die Suche

Der Grund dafür ist, dass der Mensch in einem unvollständigen (sündigen) Zustand ist. Uns fehlt etwas. Wir sind von Gott getrennt. Wir leben unabhängig. Unser Zustand ist so nicht richtig und funktionstüchtig.

Wir wurden nicht dafür geschaffen, unabhängig von Gott zu leben. So funktionieren wir als Menschen nicht. Wir wurden erschaffen, um in enger und vertrauter und intimer Gemeinschaft mir Gott zu leben, um in seiner Gegenwart zu sein und uns aneinander zu erfreuen und zu lieben. Darum geht es letztendlich. 🙂

Die fehlende Komponente

Ein Mensch funktioniert nicht ohne die liebende Vaterschaft Gottes. Wir sind dazu geschaffen und berufen, Gott als unseren himmlischen Papa zu haben und Kinder Gottes zu sein. Das fehlt den Menschen. Und diese innerliche seelische Unruhe, die fehlende Komponente “Gottes Gegenwart”, treibt den Menschen dazu, die verrücktesten Dinge zu tun und auszuprobieren, um irgendeine Art von Annahme und Befriedigung zu erleben. Die Auswirkung von dieser Sehnsucht und Suche sehen wir auf der ganzen Welt und vielleicht auch in unserem persönlichen Leben.

Die Suche hat ein Ende

Aber das verzweifelte Suchen und Ausprobieren und die innerliche Unruhe in der Seele hat ein Ende, wenn wir Christus gefunden haben. (Hast du ihn gefunden?)

In Christus sind wir zu Fülle gebracht. In Christus sind wir eine neue Schöpfung. Durch Christus – aus Gnade- sind wir von Neuem geboren. Unser Geist lebt wieder. In Christus sind wir wieder in einer Position und Stellung und in einem Zustand, wo wir schon immer hingehört haben: Eins mit Gott zu sein.

Durch Christus und sein vollbrachtes Werk sind wir wieder ein Geist mit ihm. Die Beziehung ist wieder herstellt. Wir leben wieder in Gemeinschaft mit Gott. Wir sind jetzt ein Tempel des Heiligen Geistes. In Ihm sind wir zur Fülle gebracht. Du bist in Jesus Christus vollständig und komplett. Du in Christus und Christus in dir. Jetzt. Halleluja.

Fertig. Vollbracht. 100%

Du bist in Christ zur Fülle gebracht. Ein “fertiges” Kind Gottes. 🙂 Jesus rief am Kreuz: “Es ist vollbracht”. Es ist wichtig zu verstehen, dass du IN IHM für immer angekommen bist. In Jesus Christus hast du für immer Frieden mit Gott. Sein Blut hat dich für immer gereinigt. Du hast ewiges Leben. Der perfekte und vollständige Christus selbst lebt in dir. Er ist dein Leben und der Anker deiner Seele, die jetzt in ihm ruhen darf.

Deine Identität, Annahme, Geborgenheit, Zuversicht, Hoffnung, Zufriedenheit liegt in Christus. Wenn du Jesus hast, hast du alles. Und in Ihm bist du alles.

Wiederhergestellt

In Christus wurden unsere Sünden und Schuld durch das Blut Jesu rein gewaschen. Wir haben vollständige Vergebung empfangen. Unser Geist wurde vom Neuen (aus Gott) geboren. Wir haben in Christus den Heiligen Geist empfangen. Der ursprüngliche Zustand dieser Liebesbeziehung zwischen Gott und Mensch wurde wiederherstellt.

Du kannst es – du hast alles was du brauchst

Deshalb können wir jetzt unsere höchste Berufung, nämlich Kinder Gottes zu sein, leben. Und in Christus sind wir es wahrhaftig. Wir sind es bereits. Zur Fülle gebrachte Kinder Gottes. Vollständig und komplett.

Wichtig zu verstehen

Es ist wichtig und notwendig diesen fertigen Zustand zu verstehen. Damit wir nicht in einem falschen religösen oder gesetzlichen Druck kommen. Ansonsten kann es passieren, dass wir am falschen Ende anfangen.

Wir fallen aus der Gnade, wenn wir versuchen aus Selbstgerechtigkeit oder eigenen Leistung versuchen, jemand zu sein oder zu werden, der wir bereits in Christus sind. Wir ehren das Werk von Jesus nicht, wenn wir versuchen etwas zu vollbringen, was er schon vollbracht hat.

Viel mehr geht es darum, aus dieser neuen Identität in Christus heraus zu leben und zu handeln. Weil wir es bereits sind und haben, leben wir es. Nicht was wir tun, entscheidet darüber, wer wir sind sondern wer wir sind (bzw. was wir glauben wer wir sind), entscheidet darüber, wie wir uns verhalten.

Deshalb ist so wichtig, diese Wahrheit zu verinnerlichen, damit wir sie auch ausleben. Der Feind versucht durch Lügen und Irrlehre und durch Religiosität in dem Bereich Identität Unsicherheit und Unruhe zu stiften. Er möchte uns verwirren und ablenken. Aber in Christus sind wir bereits zur Fülle gebracht. In IHM gibt es keine Verdammnis. Es ist getan.

Unser Part ist es, unser altes Denken abzulegen und unsere Sinne zu erneuern. Du hast bereits alles was du brauchst, um deine wunderbare privilegierte Berufung zu leben, ein Kind Gottes zu sein.

Die Wahrheit macht frei

Also schnapp dir täglich diese Wahrheiten im Wort Gottes über deine Identität in Christus und erfreue dich daran. Und genieße es. 🙂 Dann wirst du merken, wie die Lügen und Blockaden in deinen Gedanken einstürzen.

Deshalb fordert uns auch Paulus in Epheser 5:18 auf, uns nicht mit Wein zu berauschen sondern voll des Geistes zu werden. Fülle dich mit der Wahrheit, wer du in Christus bist. Die Wahrheit wird dich und mich frei machen. Jesus selbst ist der Weg und die Wahrheit und das Leben.

Hier ein Vermerk zu einem anderen passenden Artikel zu diesem Thema: Wie werde ich erfüllt und voll des Heiligen Geistes? Epheser 5,18 Bibelvers

Die Wahrheit ist es die uns frei macht von Ängsten, Schuld, Minderwertigkeitskomplexen und Verdammnisgefühlen. Zur Freiheit wurdest du befreit sagt die Schrift. 🙂

Ist es nicht gut zu wissen, dass wir bereits alles haben und zur Fülle gebracht sind? Weiß es dein Kopf und dein Herz schon? Denn dort findet der Kampf statt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.