Identität in Jesus Christus – Liste Bibelverse

Wer bin ich?

Ich bin das Salz der Erde (Matth. 5,13).
Ich bin das Licht der Welt (Matth. 5,14).
Ich bin ein Kind Gottes (Joh. 1,12; 1. Joh. 3,1-3).
Ich bin eine Rebe am Weinstock, ein Kanal des Lebens Christi (Joh. 15,1+5).
Ich bin Christi Freund (Joh. 15,15).
Ich bin von Christus erwählt und berufen, Frucht zu bringen (Joh. 15,16).
Ich bin ein Diener der Gerechtigkeit (Röm. 6,18).
Ich bin Gottes Knecht/Magd (Röm. 6,22).
Ich bin ein „Sohn Gottes“, ein erbberechtigtes Kind Gottes und Gott ist mein geistlicher Vater (Röm. 8,14-15; Gal. 3,26; 4,6).
Ich bin ein Miterbe Christi und teile Sein Erbe mit Ihm Röm. 8,17).
Ich bin ein Tempel – eine Wohnung – Gottes. Sein Geist und sein Leben wohnen in mir (1. Kor. 3,16; 6,19).
Ich bin mit dem Herrn verbunden und bin ein Geist mit ihm (1. Kor. 6,17).
Ich bin ein Glied am Leib Christi (1. Kor. 12,27; Eph. 5,30).
Ich bin eine neue Kreatur (2. Kor. 5,17).
Ich bin versöhnt mit Gott und Botschafter des Wortes von der Versöhnung (2. Kor. 5,18-19).
Ich bin ein „Sohn Gottes“ in Christus und daher sein Erbe (Gal. 3,26+28; 4,6-7).
Ich bin ein Heiliger (Eph. 1,1; Phil. 1,1; Kol. 1,2).
Ich bin Gottes Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken (Eph. 2,19).
Ich bin Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenosse (Eph. 2,19).
Ich bin ein Gefangener Christi (Eph. 3,1; 4,1).
Ich bin heilig und gerecht vor Gott (Eph. 4,24).
Ich bin ein Bürger des Himmels (Phil. 3,20; Eph. 2,6).
Ich bin verborgen mit Christus in Gott (Kol, 3,3).
Ich bin ein lebendiger Ausdruck von Christi Leben, weil er mein Leben ist (Kol. 3,4).
Ich bin ein Auserwählter Gottes, heilig und geliebt (Kol. 3,12; 1. Thess. 1,4).
Ich bin ein Kind des Lichts und nicht der Finsternis (1. Thess. 5,5).
Ich bin Teilhaber der himmlischen Berufung (Hebr. 3,1).
Ich bin ein Teilhaber Christi, nehme teil an seinem Leben (Hebr. 3,14).
Ich bin ein lebendiger Stein, der mit anderen zusammen von Jesus Christus zu einem geistlichen Haus gebaut wird (1. Petr. 2,5).
Ich bin ein Mitglied des auserwählten Geschlechts, der königlichen Priesterschaft, des heiligen Volkes, des Volkes des Eigentums (1. Petr. 2,9-10).
Ich bin ein Fremdling und Pilger in der Welt, in der ich jetzt lebe (1. Petr. 2,11).
Ich bin ein Feind des Teufels (1. Petr. 5,8).
Ich bin ein Kind Gottes und werde Christus gleich sein, wenn er wiederkommt (1. Joh. 3,1-2).
Ich bin von Gott geboren und der Böse – Satan – kann mich nicht antasten (1. Joh. 5,18).
Ich bin nicht der große „Ich bin“ (2. Mose 3,14; Joh. 8,24.28.58), doch durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin (1. Kor. 15,10).

Da ich dank der Gnade Gottes in Christus bin,

bin ich gerechtfertigt – vollkommen befreit und gerechtgemacht (Röm. 5,1).
bin ich mit Christus gestorben und tot für die Herrschaft der Sünde über mein Leben (Röm. 6,1-6).
bin ich für alle Ewigkeit frei von der Verdammnis (Röm. 8,1).
bin ich durch Gottes Handeln in Christus versetzt worden (1. Kor. 1,30).
habe ich den Geist Gottes empfangen, damit ich mir bewusst machen kann, was mir von Gott geschenkt wurde (1. Kor. 2,12).
habe ich Christi Gesinnung (1. Kor. 2,16).
bin ich teuer erkauft und gehöre nicht mehr mir selbst, sondern Gott (1. Kor. 6,19-20).
bin ich von Gott gefestigt, gesalbt und versiegelt in Christus, und ich habe den Heiligen Geist empfangen als Unterpfand meines Erbes (2. Kor. 1,21; Eph. 1,13-14).
lebe ich nicht mehr für mich, sondern für Jesus (2. Kor. 5,14-15).
wurde ich zur Gerechtigkeit, die vor Gott gilt (2. Kor. 5,21).
bin ich mit Christus gekreuzigt; ich lebe, doch nicht ich, sondern Christus lebt in mir (Gal. 2,19-20).
bin ich gesegnet mit allem geistlichen Segen (Eph. 1,3).
wurde ich von Christus erwählt, ehe der Welt Grund gelegt war, auf dass ich heilig und untadelig vor ihm sein sollte (Eph. 1,4).
wurde ich vorherbestimmt Sein Kind zu sein (Eph. 1,5).
bin ich erlöst und errettet und ein Empfänger Seiner überströmenden Gnade (Eph. 1,7).
wurde ich mit Christus lebendig gemacht (Eph. 2,5).
wurde ich mit Christus auferweckt und mit Ihm eingesetzt im Himmel (Eph. 2,6).
habe ich direkten Zugang zu Gott durch den Geist (Eph. 2,18).
habe ich Zugang zu Gott mit Freimut und Zuversicht im Glauben (Eph. 3,12).
bin ich errettet von der Macht der Finsternis und versetzt in das Reich Seines lieben Sohnes (Kol. 1,13).
habe ich die Erlösung, nämlich die Vergebung der Sünden; meine Schuld vor Gott ist aufgehoben (Kol. 1,14).
ist Jesus Christus in mir (Kol. 1,27).
bin ich in Christus verwurzelt und fest im Glauben (Kol. 2,7).
habe ich teil an der ganzen Fülle der Gottheit, die in Christus wohnt (Kol. 2,9-10).
ich bin beschnitten worden mit einer Beschneidung, die nicht mit Händen geschieht (Kol. 2,11).
bin ich mit Christus gestorben und auferstanden; mein Leben ist nun verborgen in Gott; Christus ist mein Leben (Kol. 3,1-4).
hat mir Gott den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit gegeben (2. Tim. 1,7).
wurde ich gerettet und berufen nach Seinem Ratschluss (2. Tim. 1,9; Tit. 3,5).
habe ich die teuren und allergrößten Verheißungen empfangen, damit ich dadurch Anteil bekomme an der göttlichen Natur (2. Petr. 1,4).

Neues Leben – neue Identität: Werden Sie der geistliche Mensch, der Sie sein möchten

1 Kommentar zu „Identität in Jesus Christus – Liste Bibelverse“

  1. zohre Kittinger

    sehr wunderbar , danke dir für die mühe, und viele Menschen einfach leicht zu lesen und in Herzen haben.

    Gottes Segen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.